Gerhard Müller

GMDiplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut
Klinischer Neuropsychologe GNP & PTK Bayern
Sport-Neuropsychologe GSNP
Verhaltenstherapeut AVM
Supervisor GNP
Forensischer Sachverständiger für Sozial-, Zivil- und Verwaltungsrecht
sowie Neuropsychologie der PTK-Bayern

Praxisinhaber

Tel 0931 - 415100
Fax 0931 - 415101
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Vor dem Studium

1984-1985
Zivildienst als Rettungssanitäter in Kaufbeuren
1985 Abschluss als staatlich geprüfter Rettungssanitäter

Studium

1985-1992
Studium der Psychologie (Abschluss: Diplom) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Schwerpunkt Physiologische Psychologie

Berufliche Laufbahn

1992-1997
Berufstätigkeit als klinischer Neuropsychologe an der Klinik für Neurologische Rehabilitation (Frührehabilitation und weiterführende Rehabilitation) in Bayreuth
1997-2016 Partnerschaft im Zentrum für Klinische Neuropsychologie – König & Müller – in Würzburg
Seit April 2016
Inhaber Praxis für Klinische Neuropsychologie in Würzburg

Qualifikationen

1997
Klinischer Neuropsychologe GNP
1998 Verhaltenstherapeut AVM
1998 Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Neuropsychologie der Regierung von Unterfranken
1999 Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten
1999 Eintrag ins Arztregister Unterfranken (Verhaltenstherapie)
2005 Supervisor GNP
2012 Forensischer Sachverständiger für Sozial-, Zivil- und Verwaltungsrecht sowie Neuropsychologie der PTK Bayern
2012 Klinischer Neuropsychologe PTK Bayern
2016 Sport-Neuropsychologe GSNP

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Praxisleitung
  • Neuropsychologische und klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung von Patienten
  • Verhaltenstherapie
  • Berufliche Wiedereingliederung
  • Begutachtung
    Fahreignungsüberprüfung
  • Sportneuropsychologische Prävention und Behandlung
  • Supervision (Einzel und Gruppe)
  • Existenzgründerberatung
  • Fortbildungsorganisation

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM)
  • British Neuropsychological Society (BNS)
  • Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP)
  • Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie (GSNP)
  • International Neuropsychological Society (INS)
  • Sports Neuropsychology Society (SNS)

Berufliches Engagement

Seit 1992
Ehrenämter innerhalb der AVM und GNP (Vorstand, Regionalgruppe Franken, Landesvertreter Bayern, verschiedene Arbeitskreise und Kommissionen)
1995-2006 Lehrauftrag für "Klinische Neuropsychologie" an der Universität Bamberg (Professor Reinecker)
Seit 2003
Neuronetz – Therapeutenverbund Würzburg
2003-2016 Delegierter der Bayerischen Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
2003-2006 Delegierter der Bundespsychotherapeutenkammer
2003-2007 Mitglied der Kommission "Fortbildung" der Bundespsychotherapeutenkammer
2011 Lehrbeauftragter der Universität Warschau ("International Studies in Psychology")
2011-2016 Delegierter der Bundespsychotherapeutenkammer
Seit 2015 Vorsitzender der Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie (GSNP)

xing gm

Vorträge aktuell

04.04.2017
"Profil der Praxis für Klinische Neuropsychologie Würzburg"
Vortrag auf dem Kooperationstreffen in der Schön Klinik Bad Staffelstein
06.07.2016
"Ambulante Klinische Neuropsychologie - der Weg zurück in Alltag und Beruf"
Vortrag an der Fakultät Angewandte Sozialwisenschaften (Prof. Angelika Weber) an der Universität Würzburg
08.05.2016 "Schlaganfall - und dann? Neuropsychologische Hilfen im Alltag"
Vortrag auf der Konferenz der Letzebuerger Associatioun fir Betraffener vun engem Hireschlag (Bletz a.s.b.l.) in Bettembourg, Luxemburg 
23.04.2017 "Warum ist eine Zusammenarbeit der Berufsgruppen notwendig?"
Vortrag auf der Fachtagung "leichte traumatische Gehirnverletzungen im Sport - Kooperation zwischen Sportmedizin, Sportneuropsychologie und anderen Berufsgruppen" am Zentrum für Operative Medizin der Universität Würzburg
11.03.2016 "Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport: Neuropsychologische Ansätze zur Primär- und Sekundärprävention" 

Vortrag auf der Fachtagung Sporttrauma Würzburg – Themenschwerpunkt Prävention und Rehabilitation im Universitätsklinikum Würzburg

09.09.2015 "Recognition, Treatment and Prevention of Concussions in Team Sports"
Vortrag auf der 5th Conference of the European Societies of Neuropsychology (ESN) in Tampere, Finnland 
05.03.2015 "Concussion in Team Sports - Recognition, Treatment and Prevention"
Vortrag auf der Sportmotorik-Tagung 2015 "The athlete´s brain" an der Technischen Universität München
25.11.2014
"Klinische Neuropsychologie - Konzepte und Arbeitsfelder"
Vortrag bei der Ringvorlesung "Abenteuer Psychologie" an der Universität Würzburg
05.11.2014
"Sportneuropsychologie"
Vortrag auf dem 7. Sportmedizinischen Forum der BG-Unfallklinik Frankfurt am Main
16.07.2014
"Das "richtige" Hilfsmittel in der Rehabilitation neurologischer Patienten - Einführung und Moderation"
Vortrag im Rahmen der Fortbildungsreihe "Wieder zurück im Leben nach neurologischer Erkrankung" in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO in Würzburg
03.07.2014
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Vortrag in der Klinik Buching der DRV Schwaben in Halblech
22.05.2014
"Neuropsychologische Konzepte in der Nachsorge für schädelhirnverletzte Menschen"
Vortrag auf dem "Neurologischen Fachtag - Am Leben teilhaben" des Dominikus-Ringeisen-Werkes und des SHV - Forum Gehirn e. V. in der Abtei Maria Bildhausen
28.04.2014
"Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport: Erkennen, Behandeln und Vorbeugen"
Schulung der Mannschaft "Schwäbisch-Hall Unicorns" (American Football) in Schwäbisch Hall
26.02.2014
"Meine höchst selektive Geschichte der Neuropsychologie in der Region Franken und anderswo"
Vortrag auf dem 100. Treffen der GNP-Regionalgruppe Franken in der Neurologischen Klinik Bad Neustadt / Saale
08.02.2014
"Football´s Concussion Crisis - Gehirnerschütterungen im American Football"
Vortrag auf der "9. Bayerischen Coaches Convention" im Adidas Brand Center in Herzogenaurach
28.01.2014
"Klinische Neuropsychologie - Konzepte und Arbeitsfelder"
Vortrag bei der Ringvorlesung "Abenteuer Psychologie" an der Universität Würzburg
09.12.2013
"Sportneuropsychologie - Prävention und Behandlung  von leichten Kopfverletzungen in Kontaktsportarten"
Vortrag bei der Reha-Hilfe e. V. und Klinik für Neuropsychologie in München-Bogenhausen
09.11.2013
"Neuropsychologische Diagnostik bei MS - warum, wie und wo?"
Vortrag auf dem 6. Stuttgarter Symposium "Neues und Altbewährtes in der MS-Therapie" der AMSEL in Stuttgart
24.01.2013
"Sportneuropsychologische Unterstützung bei leichten traumatischen Kopfverletzungen im Sport"
Vortrag auf der Arbeitstagung NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (ANIM) in Mannheim
17.10.2012
"Sportneuropsychologie - Prävention und Behandlung von leichten  Kopfverletzungen bei Kontaktsportarten"
Vortrag bei PREDIA GmbH in Würzburg
15.10.2012
"Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport: Erkennen, Behandeln und Vorbeugen"
Schulung der Mannschaft der TG Take-off Würzburg in Würzburg
22.09.2012
"Von Experimenten und Expertise - Klinische Neuropsychologie in ungewöhnlichen Feldern"
Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Marburg
21.09.2012
"Sportneuropsychologie bei Kontaktsportarten"
Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Marburg
19.06.2012
"Das Profil einer ambulanten neuropsychologischen Praxis in einem regionalen Netzwerk"
Vortrag beim Ambulanten Kompetenz-Netzwerk für Schlaganfallbetroffene (AKoNS e. V.) in Bayreuth
29.10.2011
"Regionale Netzwerke in der ambulanten Neuropsychologie - wie man im traditionellen Gesundheitswesen den Unterschied macht"
Vortrag auf der Fachtagung "Aktuelle Trends in der ambulanten neurologischen Rehabilitation" im ZAR Berlin
12.10.2011
"Interdisziplinäre Fahrtauglichkeitsuntersuchung" 
Vortrag auf dem 1. Treffen des Arbeitskreises Parkinson Main / Franken in Würzburg
22.09.2011
"Ambulante Neuropsychologische Therapie - immer noch wenig Neues unter der Sonne" 
Vortrag auf der 26. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Aachen
18.09.2011
"Sportneuropsychologie - neue Konzepte für Kontaktsportarten" 
Vortrag auf der Tagung „PSYCHOTHERAPIE UND SINN - 20 Jahre AVM Deutschland" in Bamberg
17.09.2011
"Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport: Erkennen, Behandeln und Vorbeugen"
Schulung des Trainerstabes und der Mannschaft der TG Blue Sharks Würzburg in Würzburg
13.09.2011
"Klinisch-neuropsychologische Fachgutachten. Fragestellungen und Einsatzfelder" 
Vortrag auf dem Fortbildungssymposium der Hessischen Sozialgerichtsbarkeit in Wiesbaden
22.07.2011
"Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport – Erkennen, Behandeln und Vorbeugen"
Mannschaftsschulung des HSC Bad Neustadt / Saale in Bad Brückenau
06.06.2011
"Sports Neuropsychology in Germany - entering a new field"
Expert Panel on Sports Neuropsychology in Germany in Veitshöchheim
11.04.2011
"Das Zentrum für Klinische Neuropsychologie Würzburg - vernetzte Dienstleistungen" 
Vortrag beim Förderverein Selbsthilfe e. V. in Würzburg
04.04.2011
"Indikationsspezifisches Fallmanagement in der beruflichen Eingliederung durch eine Neuropsychologische Praxis"
Vortrag in der Schön Klinik in Bad Staffelstein
23.02.2011
"Fachliche Voraussetzungen und Qualifikationen für die klinisch-neuropsychologische Begutachtung" 
Vortrag auf dem 2. Sachverständigensymposium der Hessischen Sozialgerichtsbarkeit "Qualität und Qualitätssicherung medizinischer Sachverständigengutachten in sozialgerichtlichen Verfahren" am Landessozialgericht in Darmstadt
05.11.2010
"Ein Schlaganfall im höheren Alter - wie man wieder zurück kommt"
Vortrag auf dem Fachtag "Pflege und Neurologie" des Gesundheitszentrums Main-Spessart in Gemünden
30.10.2010
"Netzwerkarbeit - vom Nutzen für Betroffene und Therapeuten am Beispiel der Neuronetze Würzburg und Heidelberg"
Vortrag auf dem 4. Heidelberger Schlaganfall-Symposium in Heidelberg
02.10.2010
"Balance halten beim Drahtseilakt - Die interdisziplinäre Kooperation in der ambulanten Versorgung"
Vortrag auf der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Magdeburg
10.03.2010
"Leichte traumatische Kopfverletzungen im Sport: Erkennen, Behandeln und Vorbeugen"
Vortrag mit Herrn Dr. Andreas Eidenmüller beim HSC Bad Neustadt / Saale (Abteilung Handball)

 

Vorträge vor 2010

10.09.2009
"Ambulante Neuropsychologische Angebote im Verbund"
Vortrag anläßlich "30 Jahre Praxis Höpfl & Co.", Würzburg
05.09.2009
"Podiumsdiskussion mit Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt zur Zukunft der Neurorehabilitation" bei der 1. Aachener Fachtagung für Neurorehabilitation, Aachen
06.10.2008
"Neuropsychologische Diagnostik und Behandlung des Schlaganfalls"
Vortrag beim "Schlaganfall Projekt" der Stiftung Juliusspital - Berufsfachschule für Altenpflege, Würzburg
04.10.2008
"Ambulante Neuropsychologie in Deutschland - Existenzgrundlage oder Survival-Experiment?" 
Vortrag mit Herbert König auf der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich in Wien
28.04.2008
"Testbattery for Attentional Performance (TAP)" 
Kurzvortrag und Diskussionsrunde in der Divisão de Psicologia, Instituto Central Hospital das Clínicas, Faculdade de Medicina da USP in Sao Paolo - Brasilien
28.01.2008
"Tätigkeiten und Profil einer neuropsychologischen Praxis – ein Fallbeispiel"
Vortrag für Mitarbeiter der "Fachstellen für pflegende Angehörige des Bezirks Unterfranken" in Würzburg
17.01.2008
"Das Zentrum für Klinische Neuropsychologie Würzburg - ein Modellprojekt für Selbständige?!"
Vortrag im Seminar "Business meets Psychology" (Prof. Dr. Friedrich Müller, Institut für Wirtschaftspsychologie) an der Leuphana Universität in Lüneburg
17.01.2008
"Das Berufsfeld der Klinischen Neuropsychologie"
Vortrag im Seminar "Business meets Psychology" (Prof. Dr. Friedrich Müller, Institut für Wirtschaftspsychologie) an der Leuphana Universität in Lüneburg
20.10.2007
"Neurologische Erkrankungen - welchen Beitrag leistet die Klinische Neuropsychologie"
Vortrag auf dem Fachtag "Pflege und Neurologie" des Gesundheitszentrums Main-Spessart in Gemünden
26.09.2006
"Ambulante Klinische Neuropsychologie - Diagnostik und Behandlung für Aphasiker"
Vortrag bei der Aphasiker Selbsthilfegruppe in Würzburg
24.04.2006
"Arbeitsfelder, therapeutische Möglichkeiten und Strategien der Klinischen Neuropsychologie"
Vortrag beim "Apoplex Projekt" der Stiftung Juliusspital - Berufsfachschule für Altenpflege, Würzburg
24.01.2006
"Ambulante neuropsychologische Behandlung - mehr als nur am PC trainieren!"
Plenum des AK Würzburg der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Universität Würzburg
30.09.2004
"Fragestunde Klinische Neuropsychologie"
Vortrag bei der regionalen Selbsthilfegruppe Schlaganfall in Würzburg
25.11.2003
"Ambulante Neuropsychologie: Wie funktioniert das?"
Plenum des AK Würzburg der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Universität Würzburg
15.10.2003
"Konzepte zur ambulanten neuropsychologischen Versorgung (Komm- und Gehstruktur)"
Vortrag auf der "Arbeitstagung Berufshilfe 2003" des Landesverbandes Bayern und Sachsen der gewerblichen Berufsgenossenschaften in Kötzting
29.09.2003
"Ambulante Neuropsychologie"
Vortrag auf dem Kongreß "Psychosoziale Versorgung in der Medizin" in Hamburg
25.09.2003
"Klinische Neuropsychologie - Hilfen für Schädel-Hirn-Verletzte: Teil 2"
Vortrag bei der Regionalgruppe Schädel-Hirnpatienten in NOT e.V. in Heilbronn
21.05.2003
"Epilepsie und Kognition - eine Falldarstellung"
Vortrag auf dem 30. NeuroLoquium in Würzburg
09.05.2003
"Ambulante neuropsychologische Rehabilitation"
Vortrag auf dem ZNS-Marktplatz auf der REHAB 2003 in Karlsruhe
02.04.2003
"Ambulante Neuropsychologie und Vernetzung in der Region Würzburg"
Vortrag beim Treffen Hessischer Neuropsychologen in der Neurologischen Klinik Braunfels
12.02.2003
"Die neuropsychologische Therapie bei Hirnverletzungen und ihren Folgen"
Vortrag bei der Selbsthilfegruppe für Schädel-Hirn-Verletzte und Angehörige in Gunzenhausen
15.03.2002
"Klinische Neuropsychologie - Hilfen für Schädel-Hirn-Verletzte"
Vortrag bei der Regionalgruppe Schädel-Hirnpatienten in NOT e.V. in Heilbronn
19.07.2001
"Klinische Neuropsychologie - Neue Ansätze bei Hirnschädigungen"
Vortrag im Lions Club Würzburg-West
16.05.2001
"Schlaganfall und andere Hirnschädigungen - Störungen und neue Wege im Alltag"
Vortrag im Frauenkreis der Evangelisch-methodistischen Kirche Heilbronn-Leingarten
24.04.2001
"Neuropsychologische Diagnostik und Behandlung bei der Parkinson-Erkrankung: Möglichkeiten und Grenzen"
Vortrag bei der Deutschen Parkinson Vereinigung - Regionalgruppe Würzburg
30.01.2001
"Angebote für Patienten mit Erkrankungen oder Verletzungen des Gehirns"
Vortrag bei der Beratungsstelle für Betreuer der Stadt Würzburg
24.10.2000
"Neuropsychologische Aspekte der Multiplen Sklerose"
Vortrag beim Regionaltreffen der DMSG Unterfranken in Höchberg
06.10.2000
"Beeinträchtigung der Problemlösefähigkeit bei Broca-Aphasie"
Vortrag auf der 15. Jahrestagung der GNP in Leipzig zusammen mit Prof. D. Dörner (Bamberg)
21.09.2000
"Die Klinische Neuropsychologie in der Rehabilitation Schädel-Hirn-Verletzter"
Vortrag auf der Messe "integra 2000" in Altenhof/Hausruck (Österreich)
16.09.2000
"Die Zeit danach - Patient und Neuropsychologe erfahren den Alltag"
Vortrag auf dem 1. Neuropsychologischen Kolloquium im Reha-Zentrum Reichshof in Reichshof-Eckenhagen
31.07.1999
"Vorstellung des Konzeptes des Zentrums für Klinische Neuropsychologie"
Sommerfest des Helferkreises von HALMA e. V., Würzburg
17.03.1999
Ambulante neuropsychologische Therapie der Folgeschäden nach Schlaganfällen
Vortrag, Kreisärzteschaft Tauberbischofsheim
16.11.1998
"Neuropsychologie und Selbsthilfe"
Vortrag bei der Aphasiker-Selbsthilfegruppe Markheidenfeld
15.07.1998
"Schlaganfall und andere Hirnschädigungen - was stört im Alltag?"
Aphasikerzentrum Würzburg, öffentlicher Vortrag mit Diskussion
18.05.1998
"Casemanagement - Die praktische Logik einer Methode"
Regionalkonferenz: "Von der Zuständigkeit zur Verantwortung - Integrationsfachdienste als wirksame Unterstützung für die berufliche Wiedereingliederung Schwerbehinderter"; veranstaltet vom: Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Frauen, Familie und Gesundheit. Festung Marienberg, Würzburg
30.03.1998
"Schlaganfall - und dann? Folgen von Hirnschädigungen aus neuropsychologischer Sicht"
VHS Würzburg
19.01.1998
"Schlaganfall - und dann? Folgen von Hirnschädigungen aus neuropsychologischer Sicht"
VHS Würzburg
16.12.1997
"Vorstellung des Konzeptes des Zentrums für Klinische Neuropsychologie"
Plenum des AK Würzburg der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Universität Würzburg
26.11.1997
"Fahreignung bei neurologischen Erkrankungen"
TÜV Bayern, MPI GmbH Würzburg (zusammen mit Aphasikerzentrum Würzburg)
05.10.1997
"Supervision in der klinischen Neuropsychologie"
4. Deutscher Psychologentag, Würzburg
25.09.1997
"Konzept für eine ambulante und wohnortnahe klinisch-neuropsychologische Behandlung"
32. Kongreß der Deutschen Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter im Bildungszentrum Erkner bei Berlin
27.08.1997
"Folgen von Hirnschädigungen aus psychologischer Sicht"
Aphasikerzentrum Würzburg, öffentlicher Vortrag im Selbsthilfezentrum Würzburg
11.07.1997
"Ambulante Klinische Neuropsychologie – Wunsch und Wirklichkeit"
1. Würzburger Werkstattgespräch der Klinischen Neuropsychologie, TGZ Würzburg
25.06.1997
"Vorstellung des Konzeptes einer ambulanten klinischen Neuropsychologie und Rehabilitation in Würzburg"
Klinikinterne Fortbildung der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO in Würzburg
04.06.1997
"Vorstellung des Konzeptes einer ambulanten klinischen Neuropsychologie und Rehabilitation in Würzburg"
Fortbildung für Ärzte der Neurologischen Klinik Bad Neustadt / Saale
27.05.1997
"Vorstellung des Zentrums für Klinische Neuropsychologie Würzburg"
Selbsthilfegruppe der Aphasiker Würzburg

Workshops aktuell

09.12.2016
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie"
Workshop für neuroraum Fortbildung in Würzburg
07.05.2016
"Der erste Kontakt - neuropsychologische Kommunikation mit Schädel-Hirn-Verletzten" 
Workshop für das Forum Neuropsychology Luxembourg  in Bettembourg, Luxemburg 
20.11.2015
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie"
Workshop der Akademie bei König & Müller in Würzburg
21.-22.08.2015
"Fallorientierte Gutachtensupervision für neuropsychologische Sachverständige"
Workshop im Curriculum „Forensischer Sachverständiger“ der Akademie bei König & Müller in Würzburg
21.-22.05.2015
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie" Workshop bei der Akademie bei König & Müller in Ch-Basel 
13.-14.03.2015
 "Grundlagen der Sachverständigentätigkeit - Spezialisierungsmodul Neuropsychologie"
Workshop in Kooperation mit Rechtsanwältin Annett Löwe bei der Akademie bei König & Müller in Würzburg
19.12.2014
"Grundlagen der Sachverständigentätigkeit aus Sicht des Klägers (Rechtanwalt)" 
Workshop in Kooperation mit Rechtsanwältin Annett Löwe bei der Akademie bei König & Müller in Würzburg
21.11.2014
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie" 
Workshop der Akademie bei König & Müller in Würzburg
08.02.2014
"Gehirnerschütterungen im American Football"
Workshop auf der "9. Bayerischen Coaches Convention" im Adidas Brand Center in Herzogenaurach
29.-30.11.2013
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Workshop bei der Gesellschaft für NeuroPsychologie Österreich im AKH in A-Salzburg
18.10.2013
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie" 
Workshop der Akademie bei König & Müller in Veitshöchheim
16.02.2013
"Grundlagen der VT unter Berücksichtigung neuropsychologischer Kenntnisse - Theorie - Geschichte  - Ausblick"
Workshop beim AVM - Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie in Würzburg
14.-15.12.2012
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Workshop bei der Gesellschaft für NeuroPsychologie Österreich im AKH in A-Wien
27.11.2012
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie" 
Workshop der Akademie bei König & Müller in Veitshöchheim
27.01.2012
"Exkursionen in die Geschichte der Neuropsychologie" 
Workshop der Akademie bei König & Müller in Veitshöchheim
04.-05.11.2011
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Workshop bei der Gesellschaft für NeuroPsychologie Österreich in A-Salzburg
02.-04.03.2011
"Clinical Neuropsychology - entering the field and basic principles of assessment"
Warsaw International Studies in Psychology, Faculty of Psychology, University of Warsaw, Poland
15.-16.10.2010
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Workshop bei der Gesellschaft für NeuroPsychologie Österreich im AKH in A-Wien

 

Workshops vor 2010

19.12.2009
"Neuropsychologie und Verhaltenstherapie - Von den trockenen Grundlagenwissenschaften zur spannenden Therapie"
Workshop beim AVM - Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie in Würzburg
30.10.2009
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Klinischen Neuropsychologie"
Workshop der Akademie bei König & Müller in Würzburg
28.04.2008
"Stroke and old age - "coming back again" - a case report" 
Workshop in der Divisão de Psicologia, Instituto Central Hospital das Clínicas, Faculdade de Medicina da USP in Sao Paolo - Brasilien
28.04.2008
"Neuropsychological outpatient rehabilitation in Germany" 
Workshop in der Divisão de Psicologia, Instituto Central Hospital das Clínicas, Faculdade de Medicina da USP in Sao Paolo - Brasilien
08.10.2003
"Visuell-räumliche Störungen - ein Teil des Ganzen!?" 
Interdisziplinärer Workshop auf dem Symposium "all for one - Komplexe Therapie neurologischer und neuroorthopädischer Syndrome" der Neurologischen Klinik in Vallendar
17.05.2002
"Was macht denn die Klinische Neuropsychologie? Ein Überblick für OrthoptistInnen" 
Zwei Workshops auf dem 2. Symposium des BOD e.V. und der GNP-Akademie bei König & Müller in Würzburg
23.04.2002
"Ambulante Neuropsychologische Konzepte"
Workshop auf dem 47. Ergotherapie-Kongress des DVE in Hamburg
20.07.2001
"Klinische Neuropsychologie: Was ist das? Ein spezieller Workshop für " Nicht-Psychologen" 
Interdisziplinärer Workshop der GNP-Akademie bei König & Müller in Würzburg
21.09.2000
"Die Klinische Neuropsychologie in der Rehabilitation Schädel-Hirn-Verletzter"
Workshop auf der Messe "integra 2000" in Altenhof/Hausruck (Österreich)
11.02.2000
"Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie"
Workshop der GNP-Akademie in Würzburg
12.11.1999
"Klinische Neuropsychologie: Was ist das?"
Interdisziplinärer Workshop im Zentrum für Klinische Neuropsychologie in Würzburg
11.-12.06.1999
"Neuropsychologie für Nicht-Psychologen"
Workshop in der Neurologischen Klinik Vallendar / Rhein
16.01.1999
"Casemanagement in der neurologischen Rehabilitation"
Workshop auf den Aphasietagen des BRA e.V. in Würzburg
28.11.1998
"Auswirkungen von Hirnschädigungen"
Workshop bei ZAMOR e.V. in Ingolstadt
20.06.1998
"Klinische Neuropsychologie: Was ist das und welche Unfallopfer können davon profitieren?"
Workshop bei der Mitgliederversammlung von DAVID e. V., Kassel
19.06.1998
"Schnittstelle Akutkrankenhaus - Neurologische Rehabilitation. Der Sozialdienst als zentrale Planungs- und Steuerungsinstanz"
Workshop im Zentrum für Klinische Neuropsychologie in Würzburg (zusammen mit Dipl. Soz.-Päd. (FH) Margit Preißinger Klinik für Neurologische Rehabilitation Bayreuth)
06.06.1998
"Neuropsychologische Hilfen für Angehörige von Schädel-Hirn-Verletzten"
Workshop für die SHG Schädel-Hirn-Patienten im Treffpunkt SHV Heidelberg
06.05.1998
"Neuropsychologische Hilfen für Angehörige von Schädel-Hirn-Verletzten"
Workshop für die SHG Schädel-Hirn-Patienten in Darmstadt
17.01.1998
"Stimmt mit mir noch alles? - Neuropsychologische Überlegungen von und für Betroffene und deren Bezugspersonen"
Workshop im Rahmen der 1. Würzburger Aphasie-Tage, Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker, Würzburg
 
"Neuropsychologische Störungen bei Aphasikern - Was sollten Therapeuten anderer Disziplinen beachten?"
Workshop im Rahmen der 1. Würzburger Aphasie-Tage, Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker, Würzburg
16.11.1997
"Die Klinische Neuropsychologie der Aufmerksamkeitsleistungen - Eine Einführung"
Fortbildungsveranstaltung auf der 12. Jahrestagung der GNP in Bad Wildungen
05.10.1997
"Zusammenarbeit von Bundesverband der Aphasiker (BRA), Aphasikerzentrum Würzburg und Zentrum für Klinische Neuropsychologie"
4. Deutscher Psychologentag, Würzburg (zusammen mit Rieger, E., Mecheril, A.. und Hechtle, B.)

Publikationen

Eidenmüller A. & Müller, G. (2015): Gehirnerschütterung. Sportärztezeitung 1/2015, 56-63 

Müller, G. (2015): Concussion in Team Sports - Recognition, Treatment and Prevention. In: J Hermsdörfer, W. Stadler & L. Johannsen (Hg.). The Athlete´s Brain - Neuronale Aspekte motorischer Kontrolle. Feldhaus Verlag. Hamburg. 12

Müller E.-M., Eidenmüller A., Müller G., Stadter V. & Katerna S. Entering the Field of Sport Neuropsychology in Germany – a Pilot Project. Poster auf der 10th Conference of the Neuropsychological Rehabilitation Special Interest Group of the World Federation of Neurorehabilitation (WNFR), Maastricht, Juli 2013

Müller, G. (2011): Regionale Netzwerke in der ambulanten Neuropsychologie - wie man im traditionellen Gesundheitswesen den Unterschied macht. Neurologie & Rehabilitation, 5/6, 259-260

Müller, G. (2010): Balance halten beim Drahtseilakt - die interdisziplinäre Kooperation in der ambulanten Versorgung. Zeitschrift für Neuropsychologie, 21 (3), 200-201

Flachenecker, P., König, H., Meissner, H., Müller, G. & Rieckmann, P. (2008): Validierung des Würzburger Erschöpfungsinventars bei Multipler Sklerose (WEIMuS). Neurologie & Rehabilitation, 14 (6), 299-306

Flachenecker, P., Müller, G., König, H., Meissner, H., Toyka, K.V. & Rieckmann, P. (2005): „Fatigue“ bei Multipler Sklerose Entwicklung und Validierung des "Würzburger Erschöpfungsinventars bei MS“. Nervenarzt, Online-Publikation, 14.09.2005, (Link zum Artikel)

König, H. & Müller, G. (2005): Genius Loci Zukunftswerkstatt. In: C. Wendel, S. Heel, G. Lucius-Hoene & W. Fries (Hg.). Zukunftswerkstatt Klinische Neuropsychologie - Therapeutische Verortungen und Visionen. S. Roderer Verlag. Regensburg. 19-23

Flachenecker, P., König, H., Müller, G., Meissner, H., Toyka, K.V. & Rieckmann, P. (2005): Development and validation of the German Fatigue Inventory for the assessment of fatigue in patients with multiple sclerosis. J. Neurol 2005; 252 (suppl 2):II129

König, H. & Müller, G. (2003): Fünf Jahre Ignoranz - Don Quijote, ein Neuropsychologe? Zeitschrift für Neuropsychologie, 14 (4), 252-253

Müller, G. (2003): Ambulante Neuropsychologie. In: U. Koch & S. Pawils-Lecher (Hg.). Psychosoziale Versorgung in der Medizin (Kurzfassungen zur Fachtagung). Pabst Science Publishers. Lengerich. 57

Bartl, C., Müller, G. & Dörner, G. (2000): Beeinträchtigung der Problemlösefähigkeit bei Broca-Aphasie. Beitrag auf der 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Leipzig.

Bartl, C. & Müller, G. (1999): Beeinträchtigung der Problemlösefähigkeit bei Broca-Aphasie. Zeitschrift für Sprache und Kognition, 18 (3/4), 98-112

Müller, G. (1998): Neue Ideen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Aphasie und Schlaganfall, 3, 44

Müller, G. (1998): Bericht über die Eröffnungsvorträge der 12. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Bad Wildungen vom 13. bis 16. November 1997. Zeitschrift für Neuropsychologie, 1, 59-60

Müller, G. & König, H. (1998): Konzept für eine ambulante und wohnortnahe klinisch-neuropsychologische Behandlung. In: M. Schmidt-Ohlemann, C. Zippel, W. Blumenthal & H.-J. Fichtner (Hg.). Ambulante wohnortnahe Rehabilitation - Konzepte für Gegenwart und Zukunft. Universitätsverlag. Ulm. 548-550

Müller, G., König, H. & Wohlfarth, R. (1998): Forderungen an Qualifikation und Kooperationsfähigkeit von Psychologen in der Neurologie - Konsequenzen für die Aus- und Weiterbildung. In: A. Stark (Hg.). Leben mit chronischer Erkrankung des Zentralnervensystems. Krankheitsbewältigung - Rehabilitation - Therapie. DGVT-Verlag. Tübingen, 61-71

König, H. & Müller, G. (1997): Zentrum für Klinische Neuropsychologie. NOT 4/94, 64-65

Rieger, E., Mecheril, A., Hechtle, B., König, H. & Müller, G. (1997): Zusammenarbeit von Bundesverband der Aphasiker (BRA), Aphasikerzentrum Würzburg und Zentrum für Klinische Neuropsychologie. In: G. Richardt, G. Krampen & H. Zayer: Beiträge zur Angewandten Psychologie. Deutscher Psychologen Verlag. Bonn, 705

König, H. & Müller, G. (1997): Supervision in der klinischen Neuropsychologie. In: G. Richardt, G. Krampen & H. Zayer: Beiträge zur Angewandten Psychologie. Deutscher Psychologen Verlag. Bonn, 704

Müller, G., Krebs, E., Berger, D., Schwarz, R. & Ellgring, H. (1996): Entscheidungsprozesse bei Indikation und Planung neuropsychologischer Interventionen. In: Hedon-Klinik: Qualitätsmanagement - Neurologische Frührehabilitation. Rhema-Verlag Münster, 245-246

Berger, D., Krebs, E., Müller, G., Schwarz, R. & Ellgring, H. (1996): Entscheidungsprozesse bei Anordnung von neuropsychologischem Training. Poster auf dem 3. Internationalen Aphasiekongreß in Würzburg.

Förtsch, J., Krebs, E., Müller, G. & Reinecker, H. (1995): Einzelfallanalysen zur Überprüfung der Auswirkungen eines Aufmerksamkeitstrainings auf die Gedächtnisleistungen von Schlaganfallpatienten. Poster auf der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Würzburg.

Berger, D., Müller, G., Krebs, E., Schwarz, R. & Ellgring, H. (1995): Entscheidungsprozesse bei Indikation und Planung neuropsychologischer Interventionen. Poster auf der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie in Würzburg.

Kallert, T.W., Krebs, E., Müller, G.R., Preissinger, M., Schepers, S. & Kügelgen, B. (1995): Zur Versorgungssituation von Schlaganfallpatienten nach stationärer rehabilitativer Behandlung. Pilotstudie in der Region Oberfranken. Prävention und Rehabilitation, 4, 193-200.

Wohlfarth, R., Müller, G.R., Frings, W. & Gerhard, H. (1995): Psychologische Aspekte der Rehabilitation bei Morbus Parkinson. Verhaltensmodifikation und Verhaltensmedizin, 2, 117-147.

Müller, G.R. & Mellies, R. (1994): Neuropsychologische und neurolinguistische Diagnostik und Therapie bei Schlaganfallpatienten. Psycho, 20, 534-542.

Wohlfarth, R., Müller, G.R., Frings, W. & Gerhard, H. (1993): Bewegungsräume verhaltenstherapeutisch nutzen. Extracta Geriatrica, 12, 17-18.

Wohlfarth, R., Müller, G.R., Frings, W. & Gerhard, H. (1993): Verhaltenstherapie bei Morbus Parkinson. Extracta Psychiatrica, 9, 17-24.